25. September – Bildungskonferenz der Region Rhein-Sieg

Die 10. Bildungskonferenz der Bildungsregion Rhein-Sieg-Kreis findet am 25.09.2018 von 14:00 bis 17:30 in der Hochschule Bonn Rhein-Sieg statt. Das Thema dieses Jahr: „Get ready!“ – Gemeinsam auf eine digitale Berufswelt vorbereiten.

Unter dieser Überschrift lockt die Bildungskonferenz Lehrkräfte und Unternehmen mit einem spannenden Programm. Wir präsentieren einige Highlights.

Informationen und einen Link zum Buchungsportal finden Sie hier. Die Veranstaltung ist nur für angemeldete Besucher offen.

Gemeinsam auf eine digitale Berufswelt vorbereiten

Mit einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Iris Groß, Vize-Präsidentin der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, wird die Konferenz eröffnet.

Anschließend liefern Experten Input zum Themenkomplex Bildung und Digitalisierung. Mit auf dem Podium ist auch Markus Zink, Vorstand des Digital Hub Bonn.

Im Zentrum der Konferenz steht jedoch das reichhaltige Workshop-Angebot. Die Workshops starten um 15:30 und enden um 17:00 Uhr.

Quellenkritik und Technikspaß

Wie führe ich junge Leute an Technik und Programmierung heran? Indem ich Neugier wecke, niedrigschwellige Angebote mache und den Spaß nicht zu kurz kommen lasse.

Die insgesamt 21 Workshops zeigen Wege auf, wie Pädagogen ihre Schüler für MINT begeistern können. Sie behandeln unter anderem die grafische Programmiersprache Scratch und Technik-AGen, in denen spielerisch Roboter gebaut werden.

Andere Workshops vermittelt Medienkompetenz, oder wie es früher hieß: Man sollte nicht alles glauben, was geschrieben steht. Fake News heißt das in unserer Zeit. Im Workshop entwickeln Medienexperten mit den Besuchern Projekte, die den kritischen Umgang mit Online-Quellen fördern.

Diese Beispiele machen neugierig auf mehr. Wir können an dieser Stelle nicht alle Angebote vorstellen und empfehlen den Lesern daher, das Programm herunterzuladen:

Hier finden Sie das Programm der Bildungskonferenz und hier die Programmübersicht der Workshops.

Comments are closed.