Buchempfehlungen Startup Gründer

30 Buchempfehlungen für erfolgreiche Start-ups

Ein erfolgsversprechendes Start-up aufzubauen, erfordert neben Vision und Führungskompetenzen auch genügend Branchenkenntnisse und Know-how. Diese lassen sich entweder durch Workshops, Seminare oder ganz einfach durch lehrreiche Bücher aneignen. Wir haben 30 lesenswerte Buchempfehlungen für Start-up-Gründer aufgelistet, die Euch inspirieren, weiterbilden und Tipps & Tricks einer erfolgreichen Gründung geben. Let´s start!

 

Skills erfolgreicher Gründerinnen und Gründer

Selbstvertrauen, Risikobereitschaft, Extraversion – Es gibt diverse menschliche Eigenschaften, die erfolgreiche Gründerinnen und Gründer aufweisen und weltweit großgeschrieben werden. Deutlich wichtiger sind allerdings Fachwissen in dem Bereich, indem Gründer ihre Start-ups gegründet haben und gewisse Kompetenzen. Erfolgreiche Gründerinnen und Gründer besitzen neben guten Fachkenntnissen auch Markterfahrungen und zusätzliche Grundkenntnisse in den Gebieten Entrepreneurship, Marketing, Psychologie und Networking.

Genau an dieser Stelle kommen lehrreiche Bücher und Lektüren ins Spiel. Egal ob in Printform oder digital – es gibt zahlreiche Werke, die Gründerinnen und Gründern das Nötige Know-how geben und wertvolle Gründungserfahrungen teilen. Weiterhin gibt es Werke, die Tipps & Tricks verraten und Gründern sowohl inspirieren als auch motivieren. Da wir als DIGITALHUB.DE -Supporter der digitalen Start-up-Szene sind, haben wir ein Sammelsurium mit insgesamt 30 Buchempfehlungen erstellt, die ein Gründer eines erfolgreichen Start-ups weiterbilden und spannende Denkanstöße geben. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Kleine Anmerkung: Verlinkungen führen hauptsächlich zu offiziellen Seiten der Autoren und nicht zu Online-Shops. Diese dienen NUR zum weiteren Informationsfluss über die Werke und Autoren an sich!

 

Buchempfehlung #01: The Lean Startup: How Today’s Entrepreneurs Use Continuous Innovation to Create Radically Successful Businesses [Eric Ries]

Starten möchten wir mit einem sehr bekannten Buch aus der internationalen Gründerszene. Es zählt sogar zur Standart-Literatur aller Entrepreneure, die ein Start-up oder ein innovatives Unternehmen gründen möchten. Auch in die deutsche Sprache übersetzt (Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen) zeigt das Buch Denk- und Handlungsmethoden auf, wie man mit möglichst wenig Kapital und schlanken Prozessen ein erfolgreiches Unternehmen oder einen Produkt-Launch startet. Das Ziel der Lean Startup-Methode ist es, so schnell wie möglich einen Prototyp oder eine Beta-Version an den Markt zu bringen und eine erfolgreiche Gründung in kürzester Zeit auf die Beine zu stellen.

 

Buchempfehlung #02: Startup Recht: Praktischer Leitfaden für Gründung, Unternehmensführung und -finanzierung [Jan Schnedler]

Insbesondere in den ersten Monaten und Jahren einer Existenzgründung sind junge Gründerinnen und Gründer mit juristischen Fragen leicht überfordert. Dieses Buch von Rechtsanwalt Schnedler behandelt juristische Fragestelllungen, wie: Welche Gesellschaftsform ist die richtige? Wie schütze ich Marken, Logos und Technologien? Wie finde ich einen Investor (Business Angels, Venture Capital, staatliche Förderungen, Crowdfunding) und die richtigen Berater und worauf ist bei den Investorenverträgen und im Arbeitsrecht zu achten? Welche Pflichten treffen den Geschäftsführer u.v.a.m.

 

Buchempfehlung #03: Outliers: The Story of Success [Malcolm Gladwell]

Diese weitere lesenswerte Buchempfehlung ist nicht nur für Gründerinnen und Gründer super interessant, sondern auch für alle, die in ihrem Leben große Erfolge erzielen möchten. Denn der Autor erzählt in verschiedenen Geschichten über die Grundprinzipien erfolgreicher Menschen. Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

 

Buchempfehlung #04: Startup-DNA: Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern [Frank Thelen]

Dieses Buch ist zwar eine interessante Autobiografie einer der erfolgreichsten Start-up-Unternehmer und Investoren Europas, aber zugleich auch ein wichtiger Ratgeber für Gründerinnen und Gründer mit innovativen Geschäftsideen. Thelen erklärt, wie er seinen Durchbruch schaffte, welche Technologien er für besonders einflussreich hält und wie seine Prognose für Deutschlands wirtschaftliche Zukunft aussieht. Unter demselben Namen veröffentlicht Thelen regelmäßig Podcasts mit spannenden Gästen. Außerdem hat Frank Thelen neulich sein zweites Buch „10XDNA“ veröffentlicht, welches wir insbesondere für Interessierte der zukunftsorientierten Technologien empfehlen!

 

Buchempfehlung #05: Das 4-Stunden Startup: Wie Sie Ihre Träume verwirklichen ohne zu kündigen [Felix Plötz]

Nun kommen wir zu einer weiteren Buchempfehlung, die eher an Gründungsinteressierte, die noch als „Arbeitnehmer“ tätig sind, gerichtet ist. Plötz erklärt in seinem Buch, wie Crowdfunding funktioniert und wie man den Vorgesetzten am besten verklickert, dass man künftig pünktlich aus dem Büro geht, um demnächst selbst Chef zu sein. Echte Beispiele zeigen, welche Ideen andere umgesetzt haben – und dadurch ihr Leben spannender, selbstbestimmter und finanziell unabhängiger wurde. Das 4-Stunden-Start-up zeigt die vielfältigen Chancen, neben dem Job die eigene Idee als kleines Business aufzuziehen – und so ein erfüllteres Leben zu führen.

 

Buchempfehlung #06: Business Model Generation: Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer [Alexander Osterwalder & Yves Pigneur]

Wer mit den Gedanken spielt ein Start-up aufzubauen oder bereits gegründet hat, kennt sicherlich Alexander Osterwalder. Für diejenigen, die ihn nicht kennen: Er ist ein Schweizer Geschäftstheoretiker und Unternehmer, der für seine Arbeit zur Geschäftsmodellierung und zur Entwicklung des Business Model Canvas bekannt ist. In seinem Buch fokussiert er sich auf die design-orientierte Darstellung von innovativen Geschäftsmodellen. Nach der Einführung der Canvas, erhält der Leser viele Beispiel-Canvas bekannter Unternehmen. Im Anschluss gibt es außerdem zwei ausführliche Kapitel rund um die Themen „Design“ und „Strategie“ in denen die Autoren erklären, wie man selbst anhand verschiedener Methoden innovative Geschäftsmodelle entwerfen kann.

 

Buchempfehlung #07: Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert [Ashlee Vance]

Eine weitere Buchempfehlung ist wieder eine sehr spannende Biografie. Allerdings einer der weltweit bekannten Persönlichkeiten: Elon Musk.  Schon seit mehr als 2 Jahrzehnten macht er immer wieder mal von sich reden. Vor einiger Zeit hörte man seinen Namen vor allem im Zusammenhang mit zip2 und anschließend Paypal, heutzutage sind die Themen, bei denen man von ihm hört, vor allem die Raumfahrt und Elektro-Autos. Diese Biografie thematisiert nicht nur Musks berufliche Laufbahn und Erfolge, sondern auch sein familiäres Umfeld und persönlichen Freunde.

 

Buchempfehlung #08: Kopf schlägt Kapital: Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein [Günter Faltin]

Für den Autor dieses Buches steht fest: Eigentlich kann jeder ein erfolgreiches Unternehmen wie eine Teekampagne gründen. Allerdings muss man dazu von überholten Vorstellungen über Unternehmertum Abschied nehmen. Denn es sind in erster Linie nicht kaufmännisches Wissen und finanzielle Mittel, die über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden. Günter Faltin zeigt, dass es letztendlich immer die Qualität der Idee ist, die den Ausschlag gibt. Eben: Kopf schlägt Kapital. Sehr empfehlenswert!

 

Buchempfehlung #09: Die 4-Stunden Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben [Timothy Ferriss]

Kommen wir nun zu einer weiteren Buchempfehlung, welches insbesondere für Gründungsinteressierte äußerst inspirierend sein könnte. Die 4-Stunden-Woche beschreibt das Leben der Neuen Reichen, die aus der Sklaverei des Büroalltags ausbrechen und sich ein Leben schaffen, in dessen Mittelpunkt die Freude am Hier und Jetzt steht. Um ein solches Leben führen zu können, musst du laut Ferriss produktiver werden und ein Geschäftsmodell finden, das fast von selbst ein kontinuierliches Einkommen schafft.

 

Buchempfehlung #10: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer: Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen [Stefan Merath]

Diese Buchempfehlung ist kein klassischer Ratgeber für mehr Unternehmenserfolg, sondern viel mehr die Geschichte eines Unternehmers. Es geht primär um die Frage, wie Gründerinnen und Gründer ihre persönliche Weiterentwicklung vorantreiben können, Klarheit über die Unternehmeraufgaben erlangen und wie sie in emotional extrem anspruchsvollen und stressigen Situationen handeln. Im Verlauf des Buches werden aber auch interessante Denkanstöße und Anregungen gegeben. Sehr empfehlenswert für „Story-Liebhaber“!

 

Buchempfehlung #11: Machen! Das Startup-Buch der mymuesli-Gründer [Hubertus Bessau, Max Wittrock und Philipp Kraiss]

Kommen wir nun zu einer weiteren interessanten Buchempfehlung der drei Gründer von mymuesli. Die Autoren beschreiben das Buch Folgendermaßen: Darum geht es in diesem Buch: Denn vor 10 Jahren, am 30. April 2017, ging mymuesli online. Was danach kam, war eine verrückte Achterbahnfahrt: Erfolge, Niederlagen, falsche aber glücklicherweise noch mehr richtige Entscheidungen, Trauer und Freude. Vor allem: viel Spaß und eine Lernkurve, die steiler nicht hätte sein können. Über diese Learnings aus 10 Jahren Startup geht es in „Machen!” – das Wichtigste steht aber eigentlich schon im Titel. Denn ein Traum, der nicht umgesetzt wird, wird immer ein Traum bleiben. Empfehlenswert, für diejenigen, die hinter die Kulissen schauen möchten und die Erfolgsgeschichte von mymuesli interessieren!

 

Buchempfehlung #12: Die Psychologie des Überzeugens: Wie Sie sich selbst und Ihren Mitmenschen auf die Schliche kommen [Robert B. Cialdini]

Diese Buchempfehlung ist ein Weltbestseller! Der Marketingexperte und Sozialpsychologe Robert B. Cialdini beschreibt die sechs grundlegenden Prinzipien der Überzeugung und zeigt, wie man diese nutzt, um sich vor Beeinflussung zu schützen oder um selbst überzeugender auftreten zu können. Basierend auf über dreißig Jahren Forschung und illustriert mit zahlreichen Beispielen aus allen Lebensbereichen, bietet dieses Buch all denjenigen eine unschätzbare Hilfe, die sich beruflich oder persönlich erfolgreich weiterentwickeln möchten. Der Weltbestseller ist in millionenfacher Auflage erschienen und wird für seine gute Lesbarkeit, seine praktischen Anregungen sowie seine wissenschaftliche Genauigkeit hoch gelobt.

 

Buchempfehlung #13: Das Handbuch für Startups: Schritt für Schritt zum erfolgreichen Unternehmen [Steve Blank / Bob Dorf / Prof. Nils Högsdal / Daniel Bartel]

Das Handbuch für STARTUPS ist ein Must-Read für alle Gründerinnen und Gründer und Lean Startup-Enthusiasten. Dieses umfangreiche Nachschlagewerk hilft beim schrittweisen Aufbau eines Startups nach dem „Lean Startup“-Ansatz und Customer Development. Neben einem neuen Vorwort der Neuauflage erwartet die Leser, Innovatoren und angehenden Gründer sieben exklusive deutsche Case-Studies, unter anderem mit der Simpleshow und Corporate Startups wie Autoscout24 und CAR2GO.

 

Buchempfehlung #14: Onlinemarketing für Startups: Kompaktes Wissen für Gründer [Jürgen Kroder]

Dieser Ratgeber richtet sich speziell an Start-ups, die mit einem kleinen Budget und wenig Manpower maximal viel erreichen möchten. Der Autor erklärt dir die Grundlagen des Onlinemarketings, erläutert dir Strategien und gibt handfeste Tipps für die Umsetzung. Das Buch führt dich in die Themenbereiche SEO, SEA, Social Media und Content Marketing ein. Und es zeigt dir, wie du mit Grips und Kreativität die Online-Vermarktung deines Start-ups erfolgreich meisterst.

 

Buchempfehlung #15: Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung: Künstliche Intelligenz, Blockchain, Bitcoin, Virtual Reality und vieles mehr verständlich erklärt [Philip Specht]

Als Gründer*in eines digital-orientiertes Start-ups sind sicherlich Themen rund um Digitalisierung sehr spannend. Oder nicht? Es gibt viele spannende Bücher über Digitalisierung, aber keines, das den gesamten Themenkomplex erfasst und darlegt. Daher kommt hier eine passende Buchempfehlung. Philip Specht hat die 50 wichtigsten Aspekte der Digitalisierung jeweils auf wenigen Seiten erläutert – von den Grundlagen wie Hardware, Cloud und Internet of Things bis hin zu Themen wie virtueller Sexualität, der Zukunft des Arbeitsmarkts und digitaler Ethik.

 

Buchempfehlung #16: Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen durchgehend vierfarbig [Rolf Dobelli]

Diese Buchempfehlung ist im Gegensatz zu den weiteren 29 Büchern „ein wenig anders“. Denn hier geht es spezifisch um das „kluge Denken“. In seinem Buch schreibt er: „Seien wir ehrlich. Wir wissen nicht mit Sicherheit, was uns erfolgreich macht. Wir wissen nicht mit Sicherheit, was uns glücklich macht. Aber wir wissen mit Sicherheit, was Erfolg oder Glück zerstört. Diese Erkenntnis, so einfach sie daherkommt, ist fundamental: Negatives Wissen (was nicht tun) ist viel potenter als positives (was tun). Klarer zu denken, klüger zu handeln bedeutet, wie Michelangelo vorzugehen: Konzentrieren Sie sich nicht auf David, der es aus dem Steinblock zu meisseln gibt, sondern auf alles, was nicht David ist, und räumen Sie es weg. In unserem Fall: Entfernen Sie alle Denk- und Handlungsfehler, und ein besseres Denken und Handeln wird sich von alleine einstellen.“ Sehr spannend!

 

Buchempfehlung #17: Storytelling für Unternehmen: Mit Geschichten zum Erfolg in Content Marketing, PR, Social Media, Employer Branding und Leadership [Miriam Rupp]

Das Thema Content-Marketing ist eines der wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Gründung. Die Autorin gibt in ihrem Buch mit zahlreichen anschaulichen Beispielen und praktischen Checklisten, wertvolle Tipps und Tricks, wie man erfolgreich mit eigenem Storytelling durchstarten kann. Falls Ihr auf der Suche nach einem Marketing-orientierten Buch seid und Lösungen sucht, wie ihr Themen des Start-ups „in Geschichten packen“ könnt, findet ihr passende Antworten.

 

Buchempfehlung #18: Deutschland 4.0: Wie die Digitale Transformation gelingt [Tobias Kollmann & Holger Schmidt]

Dieses lesenswerte Buch zeigt, wie Deutschland als führende Industrienation auch in der Digitalen Wirtschaft ein starker Player werden kann. Deutschland verfügt über unzählige Weltmarktführer in den klassischen Wirtschaftsbranchen, bisher aber über keinen digitalen Champion. Vor diesem Hintergrund analysieren Tobias Kollmann und Holger Schmidt die Rahmenbedingungen eines digitalen Wandels für unsere Wirtschaft und Gesellschaft, beleuchten die aktuellen Entwicklungen und geben Hinweise auf die notwendigen Änderungen für die Zukunft.

 

Buchempfehlung #19: Value Proposition Design: How to create products and services customer want. Get started with… [Alexander Osterwalder, Yves Pigneur, Gregory, Bernarda, Alan Amith & Trish Papadakos]

Eine weitere Buchempfehlung kommt wieder aus der Feder von Alexander Osterwalder :). Mit Osterwalders bewährtem Canvas-Konzept entsteht spielerisch die perfekte Passform zwischen Produkt und Kunde. Praxisorientiert zeigt das Buch, wie aus der Idee ein Must-have wird. Ein Onlineservice mit Tools, Tests und Fallstudien sowie die Schnittstelle zur Business-Model-Generation-Community ergänzen das Powerpaket. Der neue Osterwalder mit Haben-wollen-Effekt! Dieses Buch ist die Fortsetzung des Bestsellers Business Model Generation!

 

Buchempfehlung #20: Das Richtige gründen: Werkzeugkasten für Unternehmer [Patrick Stähler]

Unsere jetzige Buchempfehlung ist nicht nur einfaches „Lesebuch“, sondern viel mehr ein „Arbeitsheft bzw. Werkzeugkasten“, womit Leser*innen arbeiten können. Das Buch stellt die nötigen Werkzeuge zur Verfügung, sodass man aus einer Idee ein tragfähiges Geschäft entwickeln kann. Das Buch hilft Unternehmern, das Richtige zu gründen. Das Richtige lieben Kunden. Beim Richtigen verdient der Unternehmer selbst Geld und ein toller Geist weht durchs Unternehmen. Dieses Buch eignet sich auch super als Geschenk für Gründungswillige Freunde. 🙂

 

Buchempfehlung #21: Digital Business Modelling: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und strategisch verankern [Christian Hoffmeister]

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung haben erfolgsversprechende Firmen immer mehr an Wert & öffentliche Sichtbarkeit gewonnen und sind insbesondere für kleine Unternehmen einzelne Vorbilder. Diese großen Firmen haben vor nicht allzu langer Zeit klein angefangen. Die Digitalbranche hat eigene Spielregeln und wer hier Erfolg haben will, muss sie kennen. Im Buch „Digital Business Modelling“ legt der Autor genau diesen Grundstein dafür. Neben den speziellen Anforderungen an digital-orientierte Unternehmen stellt es auch einen Bezug zu herkömmlichen Organisations- und Managementmethoden her und überträgt sie auf die neuen Herausforderungen. So entsteht das Digital Value Creation Framework, eine Methode, die das digitale Geschäftsmodell ausarbeitet und optimiert.

 

Buchempfehlung #22: Zero to One: Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet [Peter Thiel, Blake Masters & Jürgen Neubauer]

Das Buch von Pay-Pal-Gründer und Facebook-Investor Peter Thiel weist den Weg aus der technologischen Sackgasse. Wir leben in einer technologischen Sackgasse, sagt Silicon-Valley-Insider Peter Thiel. Zwar suggeriert die Globalisierung technischen Fortschritt, doch die vermeintlichen Neuerungen sind vor allem Kopien des Bestehenden – und damit alles andere als Innovationen! Thiels Appell an Gründer: »Gründer müssen aus dem Wettkampf des Immergleichen heraustreten und völlig neue Märkte erobern.« Eine äußerst lehrreiche und inspirierende Buchempfehlung!

 

Buchempfehlung #23: Tools der Titanen: Die Taktiken, Routinen und Gewohnheiten der Weltklasse [Tim Ferriss]

Schon wieder eine Buchempfehlung von Tim Ferris :)Was das Buch so außergewöhnlich macht, ist der unablässige Fokus auf leicht umsetzbare Details: Was tun diese Titanen in den ersten 60 Minuten an jedem Morgen? Wie sieht ihre Trainingsroutine aus und warum? Welches Buch haben sie am häufigsten an andere Menschen verschenkt? Was betrachten sie als die größten Zeitverschwender? Welche Nahrungsergänzungsmittel nehmen sie täglich? Ferriss beschreibt sein Buch mit Folgenden Worten: »Ich habe dieses Buch, mein ultimatives Notizbuch voller nützlicher Werkzeuge, für mich selbst kreiert. Es hat mein Leben verändert und ich hoffe, dir wird es genauso helfen.«

 

Buchempfehlung #24: The $100 StartupReinvent the Way You Make a Living, Do What You Love, and Create a New Future [Chris Guillbeau]

Das Buch zeigt den Lesern, wie sie sich von den Fesseln des 9 bis 5- Jobs befreien können, indem sie ihre Leidenschaft und Fähigkeiten zu Geld machen. Das $ 100 Startup ist das zweite Buch von Chris Guillebeau und es ist sehr wahrscheinlich das einzige Buch, das Gründungswillige brauchen, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. Basierend auf seiner Fallstudie hat Chris einen Schritt-für-Schritt-Rahmen entwickelt. Das $100 Startup ist ein Ratgeber für Menschen, die ihrem Bürojob entfliehen und den Sprung in die Selbstständigkeit wagen möchten.

 

Buchempfehlung #25: Konzentriert arbeiten (Deep Work): Regeln für eine Welt voller Ablenkungen [Cal Newport]

Kommen wir zu einer weiteren Buchempfehlung mit dem Fokus „Konzentration“. In seinem Werk „Deep Work“ dreht der Autor den Spieß um, und vernichtet alle Aussagen über die Auswirkungen des vernetzten Zeitalters. Anstatt zu argumentieren, Ablenkung sei schlecht, feiert er stattdessen die Macht ihres Gegenteils. Indem er dieses Buch in zwei Abschnitte teilt, argumentiert er zunächst, dass in fast jedem Beruf die Kultivierung einer tiefen Arbeitsethik massive Vorteile bringt. Dann stellt er ein rigoroses Trainingsprogramm vor, das in Form einer Reihe von vier „Regeln“ vorgestellt wird, um Ihren Geist und Ihre Gewohnheiten so zu verändern, dass diese Fähigkeit unterstützt wird. Sehr motivierend!

 

Buchempfehlung #26: Small Giants: Companies that choose to be great instead of Big [Bo Burlingham]

Es ist kein großes Geheimnis, dass sich große Unternehmen Jahr für Jahr auf die Maximierung ihrer Einnahmen konzentrieren. Der altgediente Journalist Bo Burlingham führt uns tief in vierzehn dieser bemerkenswerten Unternehmen, die sich entschieden haben, zu ihrem eigenen Schlagzeuger zu marschieren. Er zeigt, dass die Führer dieser kleinen Giganten die ganze Bandbreite der Wahlmöglichkeiten erkannten, die ihnen hinsichtlich der Art des Unternehmens, das sie gründen konnten, zur Verfügung standen, und dass sie die Wahl trafen, das Große zu verfolgen, indem sie andere Ziele vor das möglichst schnelle Erreichen einer möglichst großen Größe stellten. Und er zeigt, wie wir alle davon profitieren können, wenn wir die herkömmlichen Definitionen von Geschäftserfolg in Frage stellen.

 

Buchempfehlung #27: The 22 Immutable Laws of MarketingExposed and Explained by the World’s Two: Violate Them at Your Own Risk [Al Ries & Jack Trout]

Wie Al Ries und Jack Trout – weltbekannte Marketingberater und Bestsellerautoren von Positioning – anmerken, können Sie ein beeindruckendes Flugzeug bauen, aber es wird den Boden nie verlassen, wenn Sie die Gesetze der Physik, insbesondere die der Schwerkraft, ignorieren. Warum, so fragen sie, sollte es dann nicht auch Gesetze des Marketings geben, die befolgt werden müssen, um erfolgreiche Marken zu lancieren und zu erhalten? In „The 22 Immutable Laws of Marketing“ bieten Ries und Forelle ein Kompendium von zweiundzwanzig innovativen Regeln für das Verständnis und den Erfolg auf dem internationalen Markt. Vom Gesetz der Führung über das Gesetz der Kategorie bis hin zum Gesetz des Geistes – diese wertvollen Erkenntnisse halten der Zeit stand und zeigen einen klaren Weg zu erfolgreichen Produkten auf!

 

Buchempfehlung #28: Arbeitsbuch Start-upDas 7-Stufen-Programm [Felix Thönessen]

Um sich erfolgreich mit einem Start-up selbstständig zu machen oder um ein eigenes Unternehmen zu gründen, bedarf es nur eines 7-Stufen-Programms zur Existenzgründung. Das klingt unmöglich? Nicht, wenn man die richtige Anleitung zur Hand und den richtigen Ratgeber an seiner Seite stehen hat. Felix Thönnessen, der Berater der Kandidaten von Die Höhle der Löwen begleitet Gründer in diesem Arbeitsbuch systematisch durch den Gründungsdschungel und hilft, dass jeder seinem Ziel, einem eigenen Unternehmen, näherkommt.

 

Buchempfehlung #29: Der Startup Code: Was der Mittelstand von Startups lernen kann und muss [Johannes Ellenberg]

Der Mittelstand steckt in der digitalen Transformation. An der Veränderung führt kein Weg vorbei. Auf der Suche nach neuen Impulsen und Unterstützung bei der digitalen Revolution wenden sich etablierte Unternehmen zunehmend der Startup-Szene zu. Kurzweilig, verständlich, mit zahlreichen Beispielen und mit Begeisterung geschrieben, fasst das Buch zusammen, wo die meisten Unternehmen aktuell stehen und wie sich die Welt und die Märkte verändern. Mit dem Startup Code weist Johannes Ellenberg einen konkreten und gangbaren Weg zum agilen Unternehmen der Zukunft.

 

Buchempfehlung #30: 33 bärenstarke ToolsOutsourcen, automatisieren und optimieren. Diese Tools machen Ihr Business professionell und effizient. [Yannick Twickler]

Wer sein Geschäft im Internet betreibt, bewirbt oder auch nur präsentiert, dem eröffnen sich eine Menge Möglichkeiten, aber auch gewisse Herausforderungen. Damit Gründer die technischen Hürden meistern und sämtliche Chancen, die das Internet heute bietet, effektiv für ihr eigenes Business umsetzen können, stellt der Autor in diesem Buch 33 bärenstarke Tools vor, die Gründer erfolgreich für ihr Geschäft einsetzen und enorm gute Dienste leisten können. »Die Verwendung dieser Programme und Online-Dienste ist Hexenwerk und das Beste ist: Der Großteil dieser Tools ist auch noch komplett kostenlos nutzbar.« Deshalb super empfehlenswert!

 

Aussagen des Autors geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

DWNRW
FÖRDerprojekt

Der DIGITAL HUB REGION BONN ist ein Förderprojekt von Digitale Wirtschaft NRW (#DWNRW).
Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Newsletter - verpasse nichts mehr!
Meldet euch hier zu unserem Newsletter an. Bleibt immer auf dem Laufenden zu aktuellen Events, Neuigkeiten aus der Region und vieles mehr. Kein Spam, versprochen!