GigWork

GigWork – Kurzzeit-Arbeitsverhältnisse für New Work

GigWork ist eine Plattform, die innovative Jobmodelle für New Work entwickelt, die aber auch selber vermittelt. Co-Gründer und CEO Dr. Nicolai Kranz bringt 20 Jahre Erfahrung aus dem Personalmanagement mit. In unserem Interview erklärt er, was es mit GigWork auf sich hat. (mehr …)

women&work Erfinderinnenpreis

Women&work Erfinderinnenpreis – jetzt für 2019 bewerben!

Theorie und Praxis: Während unsere Gesellschaft zunehmend Gender-Gerechtigkeit predigt, sind Frauen in Naturwissenschaft und Technik weiterhin unterrepräsentiert. Seltsamerweise gilt das besonders für Deutschland, wo nur gut fünf Prozent der Patente von Frauen angemeldet werden – EU-weit liegt der Anteil bei sieben Prozent. (mehr …)

23. Juni – Digital Xchange Bergisches RheinLand – Gummersbach

Die TH Köln hat einen sehr schönen Campus in Gummersbach und das Bergische Land ist zur Sommerzeit immer eine Reise wert. Also auf nach Gummersbach am 23. Juni, denn die Agenda der Digital Xchange Bergisches RheinLand hat es in sich. 

Diskutiert werden die Auswirkungen der Digitalisierung auf Innovation und Geschäftsmodelle, Veränderungen in der Region, Innovationsmethoden, Neues Arbeiten und natürlich auch technische Themen aus den Bereichen Big Data, Cloud Computing, Industrie 4.0 und SW-Architektur. 

NRW-Justizminister Peter Biesenbach hält eine Keynote über Cyberkriminalität. Im Weiteren können die Besucher aus 100 Vorträgen in 15 Tracks wählen; hier finden Sie das Programm. 

Fußballfans haben keine Ausrede, fernzubleiben: Die Veranstaltung schließt mit einem Netzwerkabend mit Fußball-WM, Livemusik und Party. 

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Besucher können sich bis zum 22. Juni hier registrieren. 

21. Juni – Digital Leadership Summit in Köln

„Was bedeutet der digitale Wandel für Führungskräfte?“ Ist eine Leitfrage des Digital Leadership Summit und damit ist die Zielgruppe schon klar. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themen Digital Organization, Digital Leadership und Digital Recruitment. 

Das Einstiegsreferat hält der bekannte Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar unter der Überschrift: „Nächste Ausfahrt Zukunft“. Weitere Impulsvorträge kommen von einigen der renommiertesten Vordenker der digitalen Szene. Das Programm finden Sie hier. 

Diskutiert wird, wie Unternehmer die digitale Transformation antreiben statt von ihr getrieben zu werden, das Unternehmen der Zukunft gestalten und die richtigen Mitarbeiter finden, um diese Vision auch umzusetzen. 

Die spannende Konferenz findet in der Kölner Trinitatiskirche von 10 bis 19 Uhr statt. Es wird auch Gelegenheit zum Networking geboten. 

Tickets können Sie hier buchen. 

20. Juni – Ideenbörse „Best of Startups“ auf dem Campus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Der große Ideenmarkt #bestofstartups unter dem Motto „Wissenschaft macht Wirtschaft“ geht in die sechste Runde. Hier zeigt sich in der Praxis, was die Ideenschmieden, Pitchtrainings und Networking-Angebote der IHK Bonn/Rhein-Sieg gebracht haben.  

Bis zu 35 innovative und nachhaltige Projekte und Startups pitchen vor Publikum und wetteifern um den Titel „Best of Startups“. Das Event beginnt um 15:30 am 20. Juni und endet um 18:30 mit der Preisverleihung. 

Der 6. Ideenmarkt ist eine Veranstaltung der IHK Bonn/Rhein-Sieg, des Business Campus Rhein-Sieg GmbH, des CENTIM, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Synergie im podium49. 

Informationen für Besucher und das Programm finden Sie hier. 

20. Juni – A-Summit 2018 im Digital Hub Düsseldorf

In der Classic Remise 110A in Düsseldorf präsentieren sich die verschiedenen Accelerator-Programme in NRW unter einem Dach auf dem A-Summit 2018. Die Digital Hubs unterstützen Startups und Gründungsinteressierte mit Coworking Spaces, Trainings, Finanzierungen und Networking.  

Interessenten können in einem Speed Dating den Anbietern auf den Zahn fühlen und feststellen, welches Programm am besten zu ihnen passt. 

Lerne von den Erfahrungen erfolgreicher Programme und erfahre direkt an den Ständen der Aussteller, wie du dich bewerben kannst. Auch unser Bonner Hub ist hier vertreten. 

Das Programmheft zur Veranstaltung kannst du hier herunterladen. 

19. Juni – Founders‘ Day in Bad Honnef

Der Founders‘ Day wendet sich an Unternehmen und junge Gründungsinteressierte aus Universitäten und Schulen. Er ist eine von Studenten organisierte Gründer- und Unternehmerkonferenz mit dem Ziel, Studenten, Interessierte und Startups zusammenzubringen und junges Unternehmertum zu fördern. 

Gleichzeitig ist der Founders‘ Day eine Jobbörse: Unternehmen können hier Praktikanten und Mitarbeiter finden und junge Techies einen coolen Job.  

Das Event findet statt in der IUBH School of Business And Management, Mülheimerstr. 38
53604 Bad Honnef. Tickets für den Workshop kosten 17 Euro und können hier gebucht werden. 

Summer Slam 2018 – Erlebnisbericht Teil 1

Startups, Corporates, Investoren und Wissenschaftler strömten am 5. Juni bei herrlichem Sommerwetter an den Bonner Bogen. Mehr als tausend Gäste besuchten die Startup-Expo, lauschten den Keynotes und tauschten Wissen und Meinungen aus bei dem bedeutendsten Digitalisierungs-Event im Raum Bonn /Rhein-Sieg. Food Trucks und die kostenlosen Getränke sorgten dafür, dass alle bis zum Abend bei Kräften blieben. (mehr …)

Corporate Innovation Slam mit hochkarätiger Besetzung 

Am 24. April diskutierten illustre Unternehmen im Digital Hub Bonn die digitale Zukunft. Mehr als 30 Teilnehmer besuchten den Corporate Innovation Slam im Digital Hub Bonn. Sie kamen von Deutsche Post DHL, Siemens, RWE, Kautex, Postbank, Deutsche Telekom, Reifenhäuser, Zurich, Huawei und anderen bedeutenden Corporates.  

Huawei hielt eine Präsentation über Leadership & Entrepreneurship @Huawei und die Zurich stellte ihr Best Ager Lab vor.  

Der Corporate Innovation Slam ist ein Veranstaltungsformat des Digital Hubs, bei dem etablierte Unternehmen sich darüber austauschen, wie man in großen Unternehmen ein innovationsfreundliches, agiles Klima schaffen kann.  Die nächste Veranstaltung findet am 9. Juli statt, anmelden können Sie sich hier.

Industrie 4.0 auf der Hannover Messe

Die Hannover Messe 2018 stand ganz im Zeichen der Industrie-Automatisierung. Industrie 4.0 war das Zauberwort. Wir stellen einige aktuelle Trends und Geschäftsmodelle von der Messe vor:

Middleware

In IoT-Systemen müssen häufig unterschiedliche Komponenten miteinander kommunizieren. IoT-Sensoren registrieren unterschiedlichste Zustände von Anlagen und Werkstücken. Wenn bestimmte Parameter vorliegen oder sich ändern, ist zum Beispiel eine präventive Wartung fällig. (mehr …)