Code Intelligence

Code Intelligence – Coverage-based Fuzzing revolutioniert Software Tests

Was ist das für ein Startup, das die Deutsche Börse, Bosch und die Deutsche Telekom schon zu seinen Kunden zählt? Code Intelligence bringt eine wichtige Innovation in den Software Testing Prozess: die CI Security Suite basiert auf einem neuen Konzept von Fuzzing, das viel manuelle Arbeit und bestehende Integrationsprobleme eliminiert.

Die Lösung unterstützt Entwickler dabei (semi-) automatisierte Sicherheits- und Zuverlässigkeitstests einzurichten und kontinuierlich durchzuführen. Das Versprechen: Softwaretests werden schneller, sicherer und sind leichter einzurichten. Die resultierende Software hat eine höhere Qualität. Sicherheitslücken werden gefunden, bevor Hacker sich daran zu schaffen machen. Welches IT-Unternehmen kann sich dem schon entziehen? (mehr …)

trackle und spotilike kooperieren

Trackle und Spotilike kooperieren

Die beiden Bonner Startups “trackle” und “spotilike” machen gemeinsame Sache für Bonner Kund*innen: mit ihrer Kooperation ermöglichen sie ein besonders attraktives Angebot in der Bonner Innenstadt. (mehr …)

billyard

billyard – Mitarbeiterbindung zum Nulltarif

Lecker essen, weniger zahlen

Das wird Ihren Mitarbeitern schmecken: Essenszuschüsse, die ohne Abzug ausgezahlt werden. Und das praktisch ohne Aufwand. Möglich macht’s das Startup billyard aus unserem Accelerator.

(mehr …)

Market Place E Commerce

Wie setzt du einen Marketplace auf? 

Marktplätze im Internet – auch Marketplace genannt – haben Konjunktur. Der Erfolg von Marktplätzen wie Air BnB und Uber hat gezeigt, dass spezialisierte Vermittlungsplattformen, die Angebot und Nachfrage nach bestimmten Leistungen oder Produkten zusammenführen, sehr lukrativ sein können.

Die Idee, eine solche Plattform einzurichten, mag zwar nichts bahnbrechend Neues mehr sein, aber es existieren zahllose Möglichkeiten, sie mit Leben zu füllen.

Dieser Beitrag erklärt, was ein Marketplace ist und wie du deine eigene Online-Vermittlungsplattform aufsetzen kannst. (mehr …)

Gründerwettbewerb Digitale Innovationen

Gründerwettbewerb Digitale Innovation – Bewerbung bis zum 1. Oktober

Das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) lobt einen Gründerwettbewerb aus. Bis zum 1. Oktober können interessierte Jungunternehmer ihre Bewerbung für die nächste Runde einreichen. 

Der Wettbewerb wird derzeit zweimal jährlich veranstaltet, also keine Sorge, wenn ihr es dieses Mal nicht rechtzeitig schaffen solltet – nächstes Mal seid ihr dann dabei.  (mehr …)

Gründerstipendium NRW

Gründerstipendium NRW – Bewerbungsfrist läuft am 18. September ab!

Am 20. September ab 16 Uhr pitchen die Bewerber dann im Digital Hub Bonn. Anschließend berät unsere Jury und stellt den besten Kandidaten Empfehlungsschreiben für eine Bewerbung um das Gründerstipendium aus.

Wer sich noch bewerben möchte, sollte jetzt schnellstens seinen Hut in den Ring werfen. (mehr …)

Desk with laptop and small plant. Drawings of financial graph and success.

Förderung für Startups

Es ist ein Dschungel da draußen. Wir haben uns eine Machete genommen und uns durchgekämpft, um euch die besten Anlaufstellen und Tipps zu geben, wie ihr an Fördermittel für euer digitales Startup kommt.

In diesem Beitrag stellen wir zunächst einmal ganz kurz die wichtigsten Programme und Kompetenzgeber vor. Spätere Beiträge werden dann mehr in die Einzelheiten gehen. (mehr …)

business model success

Geschäftsmodell validieren

Validiert euer Geschäftsmodell, bevor ihr es implementiert!

Jedes Startup beginnt mit einer coolen Geschäftsidee. Du googelst nach einer bestimmten Ware oder Lösung und stellst fest, dass es diese noch gar nicht gibt, oder zumindest nicht so umfassend und großartig, wie es dir vorschwebt. Du denkst dir: Wie prima, eine Marktlücke! Das könnte eine Goldgrube sein. (mehr …)

GigWork

GigWork – Kurzzeit-Arbeitsverhältnisse für New Work

GigWork ist eine Plattform, die innovative Jobmodelle für New Work entwickelt, die aber auch selber vermittelt. Co-Gründer und CEO Dr. Nicolai Kranz bringt 20 Jahre Erfahrung aus dem Personalmanagement mit. In unserem Interview erklärt er, was es mit GigWork auf sich hat. (mehr …)

19. Juni – Founders‘ Day in Bad Honnef

Der Founders‘ Day wendet sich an Unternehmen und junge Gründungsinteressierte aus Universitäten und Schulen. Er ist eine von Studenten organisierte Gründer- und Unternehmerkonferenz mit dem Ziel, Studenten, Interessierte und Startups zusammenzubringen und junges Unternehmertum zu fördern. 

Gleichzeitig ist der Founders‘ Day eine Jobbörse: Unternehmen können hier Praktikanten und Mitarbeiter finden und junge Techies einen coolen Job.  

Das Event findet statt in der IUBH School of Business And Management, Mülheimerstr. 38
53604 Bad Honnef. Tickets für den Workshop kosten 17 Euro und können hier gebucht werden.