Finally what you want! [Interview mit FIWHA]_klein

Finally what you want! [Interview mit FIWHA]

Das Start-up FIWHA ist der digitale Marktplatz für Dienstleistungen und Waren, der mit Unternehmen & Privatleuten vernetzt ist. Privatleute und Unternehmer können Dienstleistungen und Waren anfragen und dabei auf Ihre Bedürfnisse passende Angebote erhalten. FIWHA ist die zentrale Schnittstelle für die Kommunikation zwischen Unternehmen und Privatleuten!

 

Wer seid Ihr, wie ist der Name eures Start-ups und seit wann gibt es euch?

Wir, das sind Michael & Dennis haben im Dezember 2020 unsere Idee FIWHA als eigene Kapitalgesellschaft aus dem bestehenden Consulting Unternehmen ausgegründet.

 

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen?

Die Idee ist bei einem Zusammensitzen abends auf der Couch entstanden, als es um das Thema Prozessoptimierung von noch manuellen Prozessen in Unternehmen ging. Als es dann um den Einkauf und Vertrieb ging, merkten wir schnell, hier ist Potenzial! Das war der Startpunkt zu FIWHA.

 

Was ist Euer Geschäftsmodell?

FIWHA ist der digitale Marktplatz für Dienstleistungen und Waren, der mit Unternehmen & Privatleuten vernetzt ist. Privatleute und Unternehmer können Dienstleistungen und Waren anfragen und dabei auf Ihre Bedürfnisse passende Angebote erhalten. FIWHA ist die zentrale Schnittstelle für die Kommunikation zwischen Unternehmen und Privatleuten.

 

Was ist Euer USP? Was ist das Besondere an eurem Start-up?

Unser Marktplatz hat im Vergleich zu bestehenden Lösungen, mehrere Vorteile, die wir alle nach intensiven Gesprächen und Feedback entworfen haben. Dazu zählt unter anderem die klare Verbindlichkeit der Anfragen, keine versteckten und schwer zu kalkulierenden Kosten, dass garantierte Feedback beim Angebot, Chancen auf neue Geschäftsfelder & Produkte und die Kommunikation zwischen dem Auftragnehmer und Auftraggeber.

Somit kann man die bestehenden Prozesse verschlanken und effektiver gestalten.

 

Wer ist Eure Zielgruppe?

FIWHA ist ein B2B2C Marktplatz. Wir entwickeln unseren digitalen Marktplatz so simpel und selbsterklärend wie möglich, deswegen zählen zu unserer Zielgruppe alle Unternehmen und Privatpersonen, die regelmäßig Kaufen, Verkaufen oder Dienstleistungen benötigen.

 

Welchen Markt habt Ihr anvisiert (regional, national, international)?

Zum Start werden wir uns National am Markt etablieren. Bei größerem Marktvolumen werden wir uns auch auf den Ausbau auf weitere Länder konzentrieren.

 

Wie sieht Euer Pricing aus?

Wir heben uns mit FIWHA vom Markt ab, in dem wir den bestehenden Prozess umdrehen. Deswegen wird auch unser Kostenmodell anders gestaltet sein. Wir nehmen keine Provision am Volumen oder an der Transaktion selbst. Wir haben als Kern ein Abo-Modell entworfen für monatliche Leistungspakete und die Einmalzahlungen für Aktionen auf dem Marktplatz.

 

Was sind Eure Pläne für die Zukunft?

Aktuell sind wir auf der Suche nach Investoren und Unterstützern, mit denen wir gemeinsam FIWHA fertigstellen und den „GoLive“ durchführen werden.

FIWHA wird DIE PLATTFORM, wenn ich was brauche. Wir werden unseren Marktplatz als Grundlösung in den Firmen- und Haushaltsalltag implementieren.

 

Wie seid ihr eigentlich zum Hub gekommen und wie findet ihr diesen?

Über eine Meetup Veranstaltungen haben wir aktuelle Teilnehmer des ALPHA ACCELERATOR Programms kennengelernt und durch deren persönliche Empfehlung uns beworben. Ein großes Dankeschön für die Empfehlung und für die super Aufnahme ins Team!

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

DWNRW
FÖRDerprojekt

Der DIGITAL HUB REGION BONN ist ein Förderprojekt von Digitale Wirtschaft NRW (#DWNRW).
Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.