Girl’s Day im Digital Hub

Der Digital Hub Region Bonn zieht digitale Gründer an. Am 27. April steht allerdings eine noch jüngere Zielgruppe im Fokus: Gleich sechs Plätze bietet der Hub beim diesjährigen bundesweiten „Girls‘ Day“ am 27. April.

Sechs Schülerinnen werden den Tag nutzen, um zu erfahren, wie junge Unternehmen aus dem digitalen Bereich gefördert werden und was dabei herauskommt, wenn etablierte Unternehmen und innovative Start-ups in kreativer Umgebung aufeinander treffen. Sie lernen unter anderem die Kommunikation mit den verschiedenen Ansprechpartnern kennen, das Community Management, aber auch, wie man kleine und große Events plant und organisiert.

 

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.