Digitalisierung im Pferdesport [Die Pferde App im Interview]

Die Pferde App; Christina Terbille; Sarah Wendlandt; Foto: Simon Hecht

Christina Terbille und Sarah Wendlandt haben eine App für den Pferdesport entwickelt und sind seit Februar 2019 mit einer speziellen Version für Pferdebetriebe an den Markt gegangen. Im Oktober werden sie eine weitere Version der App für jeden privaten Pferdebesitzer launchen. Ihr Ziel ist es, den Alltag von jedem zu erleichtern, der mit Pferden zu […]

Digitalisierung der Sanitätshaus-Branche [aidena im Interview]

Denis Wolff von aidena; Foto: Simon Hecht

Bei genauerer Betrachtung wird sichtbar: auch die Sanitätshaus-Branche verändert sich und die Digitalisierung hält Einzug. Die digitale Disruption macht vor Orthesen, Bandagen und der Kompressionsversorgung keinen Halt. Durch den Digitalisierungsprozess wird zwischen Anbieter und Kunden ein Keil getrieben. aidena greift den Veränderungsprozess auf und gestaltet ihn aktiv mit. Die Hilfsmittelbranche partizipiert von aidena, öffnet sich […]

Start-up gründen: So gelingt der Start reibungslos!

Gründung eines Start-ups

Du hast bereits eine gute Geschäftsidee mit innovativer Lösung? Benötigst aber einen konkreten Leitfaden, damit du mit deinem Start-up erfolgreich durchstarten kannst? Dann ist dieser erster Teil der Beitrags-Serie perfekt für dich.

Digitalisierung im Gesundheitswesen [ Xpectors im Interview ]

Xpectors; Foto: Simon Hecht

Xpectors ist ein Startup-Unternehmen, welches sich ganz dem Gesundheitswesen und dem Fortschritt im Zuge der Digitalisierung widmet. Im Fokus der Gründer Mara Ticmanis und Dr. Bernd Niethen stehen neben der Entwicklung von innovativen eHealth-Lösungen auch die Unterstützung und die aktive Begleitung von

NRW Hub-Battle, Klappe, die Zweite!

NRW Hub-Battle mit Moderatoren und Jury auf der Bühne in Duisburg

Dieses Jahr sollte alles besser werden! Und wisst Ihr was? Es wurde besser. Am 28. März war es endlich wieder so weit. Die 14 Startups aus Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland, Ruhrgebiet und OWL, Unterstützer und Interessierte pilgerten nach Duisburg. Warum? Weil dort der zweite

DESKCLOUD: Eine Mitgliedschaft – Alle Coworking Spaces

DESKCLOUD, eine Mitgliedschaft - alle Coworkingspaces, die Gründer Ricardo Klapperich, Jan Weber und Torsten Schmickler vor weißem Hintergrund. Foto: Simon Hecht

Das junge Unternehmen DESKCLOUD, erst 2019 gegründet von Ricardo Klapperich, Jan Weber und Torsten Schmickler, ist seit 2018 im Accelerator-Programm des Digital Hub Bonn. Im Interview erklären die Gründer, warum DESKCLOUD die perfekte Lösung für

Code Intelligence – Coverage-based Fuzzing revolutioniert Software Tests

Code Intelligence

Was ist das für ein Startup, das die Deutsche Börse, Bosch und die Deutsche Telekom schon zu seinen Kunden zählt? Code Intelligence bringt eine wichtige Innovation in den Software Testing Prozess: die CI Security Suite basiert auf einem neuen Konzept von Fuzzing, das viel manuelle Arbeit und bestehende Integrationsprobleme eliminiert. Die Lösung unterstützt Entwickler dabei […]

Förderung für Startups

Desk with laptop and small plant. Drawings of financial graph and success.

Es ist ein Dschungel da draußen. Wir haben uns eine Machete genommen und uns durchgekämpft, um euch die besten Anlaufstellen und Tipps zu geben, wie ihr an Fördermittel für euer digitales Startup kommt. In diesem Beitrag stellen wir zunächst einmal ganz kurz die wichtigsten Programme und Kompetenzgeber vor. Spätere Beiträge werden dann mehr in die […]

Blockchain für Identity Management

Nach den Vorstellungen der European Identity Conference (EIC) 2018 soll die Blockchain-Technologie künftig bei der Identitätsprüfung und -sicherung eine bedeutende Rolle spielen.

Women&work Erfinderinnenpreis – jetzt für 2018 bewerben!

women&work Erfinderinnenpreis

Theorie und Praxis: Während unsere Gesellschaft zunehmend Gender-Gerechtigkeit predigt, sind Frauen in Naturwissenschaft und Technik weiterhin unterrepräsentiert. Seltsamerweise gilt das besonders für Deutschland, wo nur gut fünf Prozent der Patente von Frauen angemeldet werden – EU-weit liegt der Anteil bei sieben Prozent.