WDR-trackle

trackle und immo-naut – So fühlen sich Gewinner

In New York auf Venture Capital-Investoren zu treffen – welches Startup träumt nicht davon? Für trackle, ein Startup aus unserem Accelerator, wurde das spannende Wirklichkeit: sie haben beim Wettbewerb von NRW International gewonnen und sich im Juni für die Investoren-Reise auf den Weg nach New York gemacht. 

Nicht nur das Silicon Valley ist Hot Spot für Startups – auch in New York City sitzen viele internationale Investoren. Im letzten Jahr wurden in New York 7 Milliarden US-Dollar Venture Capital in High-Tech-Unternehmen investiert. Die Gründerszene der Stadt konzentriert sich dabei insbesondere auf Startups aus dem High-Tech- und IT-Bereich.

Passt also perfekt zu trackle! Das FemTech-Startup aus dem Hub wurde von NRW International dazu auserwählt, in einer siebentägigen Reise auf verschiedene Investoren zu treffen. Neben verschiedenen Strategie-Workshops haben sie in New York dann vor ausgewählten Venture Capital-Investoren gepitcht.

Die Investoren-Reise von NRW International führt mehrmals im Jahr in verschiedene Städte. Die nächste Unternehmerreise ist im September 2017 in das Herz der boomenden Startup-Szene Tel Avivs. Anmeldeschluss für Startups ist der 04. August 2017. Mehr Informationen zur Bewerbung gibt es unter www.nrw-international.de.

Das war jedoch nicht die einzige Ehrung für trackle. Katrin Reuter wurde zudem von Edition F als eine von 25 Frauen, deren Erfindungen unser Leben verändern, ausgezeichnet! Alle Bilder der Preisverleihung gibt es hier. Eine großartige Auszeichnung, herzlichen Glückwunsch, Katrin!

Neben trackle hat auch immo-naut gut lachen!

Die drei Gründer kommen direkt von der Uni. Sie sind Geographen, Betriebswirte und IT-Experten. Gemeinsam haben sie ein Internetangebot entwickelt, das die Wohnungssuche einfach macht. Sie führen Wohnungsanzeigen diverser Portale auf einer Karte zusammen und ergänzen diese mit zusätzlichen Informationen aus Geo-Datenbanken. So erfahren Wohnungssuchende, wie laut eine Wohnlage ist, ob ein Park in der Nähe liegt und ob man lange nach einem Parkplatz suchen muss.

Das Startup hat gleich zwei Mal gewonnen: bei der Digitalen Ideenbörse und bei Best of Startups hat immo-naut überzeugt und den 1. Platz gemacht!

WDR Lokalzeit berichtet 

Der Sender WDR Lokalzeit begleitete und interviewte Tim, Matthias und Timothy bei der Digitalen Ideenbörse im Digital Hub. Hier geht es zum Video-Beitrag von WDR Lokalzeit. Und auch der General-Anzeiger berichtet.

immo-naut im General Anzeiger Bonn

Bonn ist Hotspot für Startups

Ivan Ryzkov, Vorstand unseres Hubs und Startup-Captain, kommt im Lokalzeit-Beitrag ebenfalls zu Wort. Er betont, dass Bonn ein hervorragendes Pflaster für Startups sei. Nicht nur im regionalen, sondern sogar im internationalen Vergleich. In Bonn residieren z.B. auch der Hightech-Gründerfonds, die Telekom , DHL, HW Partners, und eine große Zahl öffentlicher Institutionen und privater Investoren.

Der Digital Hub unterstützt Startups mit Coworkingspaces, Öffentlichkeitsarbeit, einem verzweigten Netzwerk, viel Know-how sowie Beratung über Fördergelder und Finanzierungsmöglichkeiten.

Comments are closed.